AGB und Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 GELTUNG GEGENÜBER UNTERNEMHERN UND BEGRIFFSDEFINITIONEN

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen uns und einem Verbraucher über die in unserem Internetshop (http://www.fraukehinz-kosmetik.de) dargestellten Waren.

(2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 VERTRAGSSCHLUSS, SPEICHERUNG DES VERTRAGSTEXTES

(1) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit

Frauke Hinz Kosmetik
Frauke Lüders-Hinz
Osdorfer Weg 141
D-22607 Hamburg

Gewerberegister Hamburg,1406005
Registergericht Hamburg.

(2) Wir verkaufen ausschließlich an Endverbraucher und nur in handelsüblichen Mengen.

(3) Die Angaben zu Waren und Preisen im Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Der Verbraucher gibt das Angebot über das in unserem Internetshop enthaltene Bestellformular ab. Dabei gibt er, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Verbraucher auch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit uns allein maßgeblich an.

(5) Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail. Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist.

(6) Erst mit der Annahme der Bestellung entsteht ein Kaufvertrag und ein Anspruch auf Lieferung und Bezahlung der Ware.Der Kaufvertrag komm erst zustande mit Zugang der Auftragsbestätigung. Der Kunde ist an sein Angebot nicht mehr gebunden (dieses erlischt), falls wir ihm nicht binnen 5 Kalendertagen (gerechnet ab dem Eingang der Bestellung bei uns) die Annahmeerklärung übermittelt haben.  Nehmen wir die die Bestellung aus welchem Grund auch immer nicht an, teilen wir dies dem Verbraucher unverzüglich mit. Wir sind zur Annahme des Kaufangebots nicht verpflichtet.

Ist eine dem Kunden verspätet zugegangene Annahmeerklärung dergestalt abgesendet worden, dass sie bei regelmäßiger Beförderung ihm rechtzeitig zugegangen sein würde und musste der Kunde dies erkennen, so hat er uns die Verspätung unverzüglich nach dem Empfang der Erklärung anzuzeigen, sofern es nicht schon vorher geschehen ist. Verzögert der Kunde die Absendung der Anzeige, so gilt die Annahme als nicht verspätet. Im Übrigen gilt die verspätete Annahme durch uns als ein neues Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages, das der Kunde durch ausdrückliche Annahmeerklärungoder durch Entgegennahme der Ware annehmen kann. 

(7) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.fraukehinz-kosmetik.de einsehen.

§3 PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

(1) Die auf unseren Produktseiten angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal, Amazon Pay, Rechnung oder Bar bei Abholung.

Zum Zwecke der Kreditprüfung wird uns die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co KG, Postfach 500 166, 22701 Hamburg, die in Ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf der Basis mathematischer- statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben.

Zum Zwecke der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen.“

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Bestätigung der Annahme und Übersendung der Rechnung zu zahlen.

§4 LIEFERUNG UND EIGENTUMSVORBEHALT

(1) Sofern in der Produktbeschreibung nicht anders angegeben, erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands spätestens innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach der Bestellung zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

(3) Die personenbezogenen Daten werden zur optimalen Auftragsabwicklung und zum bequemeren Einkaufen gespeichert und werden gegebenenfalls zum Zwecke des bequemen und einfachen Einkaufens an andere Unternehmen weitergegeben wie z.B. an ein Versandunternehmen wie DHL oder DPD, welches für die schnelle Zustellung unserer Pakete verantwortlich ist.Zur Abwicklung der Zahlung werden die Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergegeben. Die so weitergegebenen Daten dürfen vom Empfänger lediglich zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden. Diese Drittanbieter sind verpflichtet, die erhaltenen Daten vertraulich zu behandeln.Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht erlaubt.

§5 GEWÄHRLEISTUNG

Die Gewährleistungsansprüche richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

****************************************************************************************************

§6 WIDERRUFSBELEHRUNG UND WIDERRUFSFORMULAR

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

A) WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Frauke Hinz Kosmetik
Frauke Hinz
Osdorfer Weg 141
D-22607 Hamburg

E-Mail: info@fraukehinz-kosmetik.de
Fax: +494088159984

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

B. WIDERRUFSFORMULAR

Muster-Widerrufsformular:
Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Frauke Hinz Kosmetik
Osdorfer Weg 141
D-22607 Hamburg

E-Mail: info@fraukehinz-kosmetik.de

****************************************************************************************************

§7 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

(1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen den Kaufparteien findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbrauserschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seine gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ( CSIG) ist ausgeschlossen.

(2) Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

___________________________________________________________________________________________________________________

Stand der AGB Februar 2017

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Zuletzt angesehen